Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Intensivkurs Vergoldertechnik am 20. und 21. August im Schloss Museum

Im Rahmen der Sonderausstellung „Goldglanz, Holz und Stuckmarmor“ findet im Schloss Museum Wolfenbüttel ein Intensivkurs zur Einführung in die Herstellung von ornamentierten Vergoldungen mit Blattmetallen statt.

Kissen, Vergoldermesser und Anschießer liegen auf einem Tisch. © Museum Wolfenbüttel
Kissen, Vergoldermesser und Anschießer sind die klassischen Werkzeuge der Vergoldertechnik

An zwei Tagen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Vergoldermeisterin Bärbel Spilker die Grundlagen des Oberflächenaufbaus, Gestaltens und Vergoldens auf Holz kennen.

Kursinhalte:

  • Einführung in die Vielzahl historischer Beispiele anhand der Ausstattung aus dem Wolfenbütteler Schloss
  • Historische und zeitgenössische Vergoldungsarten kennenlernen
  • Herstellung einer Probetafel/ Rahmen mit verschiedenen Vergoldungstechniken und Oberflächengestaltung mit Vergolderwerkzeugen

Kursleitung: Vergoldermeisterin Bärbel Spilker

Datum: 20. und 21. August, jeweils von 10 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr: 120 Euro pro Person, ermäßigt 80 Euro (inklusive Material)

Veranstaltungsort: Schloss Museum

Informationen und Anmeldung

per Mail oder telefonisch an

Frau Stella Gilfert

Stadtverwaltung Wolfenbüttel
Museen
Museumspädagogin

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel