Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Jetzt anmelden: Workshop Porzellanmalerei am 9. und 10. Juli

Im Rahmen eines Workshops können Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag, 9. Juli, und Sonntag, 10. Juli 2022, im Schloss Museum Wolfenbüttel Schritt für Schritt ihren eigenen Lieblingsteller aus Porzellan gestalten (jeweils von 10 bis 17 Uhr).

Abgebildet ist ein per Hand bemalter weißer Porzellanteller. Darauf liegt ein dünner Pinsel, der zur Bemalung im Workshop verwendet wird. Gemalt wurde ein grüner Blumenstil mit roter Blüte. © Museum Wolfenbüttel
Ein per Hand bemalter Porzellanteller, wie er im Workshop mit Pinsel und Farbe gestaltet wird.

Inspiriert von historischen Vorbildern entwickeln sie an den zwei Tagen eine eigene Vorlage und spachteln diese auf Porzellan auf. Geleitet wird der Kurs von Angela Kühner, Bildende Künstlerin, Meisterschülerin Malerei und Druckgrafik und Diplom-Kommunikationsdesignerin.

Kursinhalte:

  • Einführung Vielfältigkeit der Porzellanmalerei Fürstenberg, eine Übersicht „von der Blüte bis zur Abstraktion“
  • Geometrie, Formen, Farben, Ornament und florale Muster
  • Skizzieren, Zeichnung und Komposition: Übungen und Herstellung eigener Vorlagen
  • Umgang mit Farbe, Technik und Gestaltung, Aufspachteln, Pinselführung

Kursleitung: Angela Kühner, Diplom Bildende Künstlerin, Meisterschülerin Malerei und Druckgrafik, Diplom Kommunikationsdesignerin

Datum: 9. und 10. Juli 2022, jeweils von 10 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr: 120 Euro pro Person, ermäßigt 80 Euro (inklusive Material)

Ort: Schloss Museum

Der Workshop findet im Rahmen der Sonderausstellung „Goldglanz, Holz und Stuckmarmor – Altes Handwerk in neuem Licht“ statt (bis 11. September 2022).

  1. Flyer zur Sonderausstellung "Goldglanz, Holz und Stuckmarmor" im Schloss Museum

    © Museum Wolfenbüttel

Information und Anmeldung

per Mail oder telefonisch an:

Frau Stella Gilfert

Stadtverwaltung Wolfenbüttel
Museen
Museumspädagogin

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel