Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Intarsien-Workshop mit dem Holzkünstler Jo­achim Tantau

Im Rahmen der Sonderausstellung „Goldglanz, Holz und Stuckmarmor – Altes Handwerk in neuem Licht“ findet am Samstag, 28. Mai, und Sonntag, 29. Mai, ein Intensivkurs zur Einführung in die Herstellung von Einlegearbeiten mit Holz statt (jeweils 10 bis 17 Uhr).

Auf einer Schablone liegt ein Muster aus dünnen Holzstücken, daneben ein Schneidemesser. © Joachim Tantau
Bei einer Mitmachaktion können die Besucherinnen und Besucher in einem zweitägigen Workshop Intarsien herstellen

Im zweitägigen Kurs mit dem Hamburger Designer und Holzkünstler Joachim Tantau lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Schloss Museum Wolfenbüttel die Grundlagen des Intarsienhandwerks kennen.

Kursinhalte:

  • Einführung in die Vielzahl historischer und zeitgenössischer Meisterwerke dieser Kunst
  • Furniere verschiedenster Holzarten erkennen
  • Herstellung geometrischer und floraler Muster mit Holzfurnieren
  • Einfache Oberflächenbehandlung, die die natürliche Schönheit der Furniere zur Geltung kommen lässt

Kursleitung: Joachim Tantau, Designer und Holzkünstler

Teilnahmegebühr: 120 Euro pro Person (inklusive Material)

Veranstaltungsort: Schloss Museum

Informationen und Anmeldung unter per E-Mail an Stella Gilfert oder unter Rufnummer 05331 9246-25.

Informationen zur Sonderausstellung

  1. Flyer zur Sonderausstellung "Goldglanz, Holz und Stuckmarmor" im Schloss Museum

    © Museum Wolfenbüttel

Kontakt

Frau Stella Gilfert

Stadtverwaltung Wolfenbüttel
Museen
Museumspädagogin

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel